Zum Inhalt springen

RomanceCheck.com

75%

Boku dake ga Inai Machi

Romance-Bewertung:
0 out of 5 stars0 out of 5 stars
(Nicht bewertet)

Anime Informationen

Status: Blacklist

Titel:

🇯🇵 Boku dake ga Inai Machi

🇬🇧 Erased

🇩🇪 Erased: Die Stadt, in der es mich nicht gibt

 

Adaption von: Manga

 

Konnte ich dir mit dieser Empfehlung weiterhelfen?

Relation

  Titel Episoden Erscheinungsdatum Erscheinungsseason
Staffel 1 Boku dake ga Inai Machi 12 08.01.2016 ‑ 25.03.2016 Winter 2016

⚠ Spoiler ⚠

» Alle Spoiler öffnen

» Alle Spoiler schließen

Allgemeine Fakten

Paar/e?

Kayo Hinazuki

⇒⇒ 💖 ?⇐

Satoru Fujinuma

Kayo Hinazuki

💖
?

Satoru Fujinuma

Beziehung?

Kayo Hinazuki hatte Gefühle für Satoru Fujinuma entwickelt, und zunächst könnte es so aussehen, als würde sie mit ihm zusammen enden.
Aber sobald sie in Sicherheit ist und er ins Koma fällt, wird sie von den Kinderschutzbehörden aufgenommen und versorgt.
Sie besuchte Satoru Fujinuma oft im Krankenhaus, in der Hoffnung, dass er bald aufwachen möge.
Die Mutter von Satoru Fujinuma konnte es nicht weiter ertragen, dass Kayo Hinazuki ihr Leben auf diese Weise vergeudete.
Sie transportierte ihn in ein Krankenhaus in Chiba, ohne Kayo Hinazuki zu informieren, und hinterließ nur ein Dankschreiben für ihre Unterstützung, aber mit der Bitte für Kayo Hinazuki, ihre ” Gegenwart” zu schätzen, damit sie eine glänzende Zukunft haben könne.

(Für weitere Informationen ➜ Kommt paar zusammen?)


Altersunterschied?

Ja

Altersunterschied zwischen Satoru Fujinuma und Kayo Hinazuki?

Der Altersunterschied muss ein wenig erklärt werden, denn Zeitreisen spielen in diesem Anime eine große Rolle.

Satoru Fujinuma ist 29 (oder 26?) Jahre alt.
Er reist in der Zeit zurück, wo er 10-11 Jahre alt ist (physisch).
Kayo Hinazuki ist dort ebenfalls 10-11 Jahre alt.
Sie haben also tatsächlich einen großen Altersunterschied, wenn Satoru Fujinuma in der Vergangenheit liegt, weil er geistig immernoch ein Erwachsener ist.
Aber irgendetwas passiert, und er liegt 15 Jahre schlafend im Koma.
(Für weitere Informationen ➜ Zeitsprung?)

Also, nachdem er aus dem Koma aufwacht, besucht ihn Kayo Hinazuki, und dann gibt es keinen Altersunterschied mehr.
Sie sind dann im gleichen Alter. (Sie haben sogar am selben Tag Geburtstag)

 

Altersunterschied zwischen Satoru Fujinuma und Airi Katagiri?

Etwa 12 (oder 9?) Jahre.
Satoru Fujinuma ist 29 (oder 26?) Jahre alt und Airi Katagiri ist 17 Jahre alt.

 

Tatsächliches Alter von Satoru Fujinuma?

Am Ende kehrt Satoru Fujinuma zu seiner wahren Zeitlinie zurück, wo er tatsächlich 26 Jahre alt ist.

Das verwirrt mich ein wenig, aber war Satoru Fujinuma die ganze Zeit 26 Jahre alt?
Oder ist er nur physisch 26 Jahre alt, aber geistig ist er 29 Jahre alt?


Zeitsprung?

Ja

Zeitreise?

Nun, es ist ein bisschen kompliziert.

Satoru Fujinuma kann durch die Zeit reisen.
Er reist 19 Jahre in die Vergangenheit, um einen Serienmörder zu stoppen.
Als der Serienmörder später versucht, Satoru Fujinuma zu töten, reist er (während er ertrinkt?) zurück in seine wahre Zeitlinie.
Und während er zu seiner wahren Zeitlinie zurücktransportiert wurde, lag er im Koma.
Als er aufwacht, sind 15 Jahre “vergangen”.


Sexueller Inhalt?

Nein, aber es gibt expliziten Inhalt.

Expliziter Inhalt?

Starke Gewalt einschließlich Mord und körperlicher Kindesmisshandlung.


Romance Fakten

Harem?
Nein
Liebes-Dreieck?
Nein
Unterbrechung bei…

… Kuss?


 

… Liebesgeständnis?


Liebesgeständnis?
Nein
Kuss?
Nein
Kommt Paar zusammen?

Nein

Ganz am Ende werden Satoru Fujinuma und Kayo Hinazuki kein Paar, obwohl sie gemeinsam viel durchgemacht haben. Aber am Ende…

… Kayo Hinazuki?

Kayo Hinazuki

⇒⇒ 💖 ⇐⇐

Hiromi Sugita

Kayo Hinazuki

💖

Hiromi Sugita

Kayo Hinazuki heiratete Hiromi Sugita.
Als Satoru Fujinuma aus dem Koma erwachte, besuchte ihn Kayo Hinazuki mit ihrem Sohn Mirai.


 

… Satoru Fujinuma?

Satoru Fujinuma

⇒? 💖 ?⇐

Airi Katagiri

Satoru Fujinuma

?
💖
?

Airi Katagiri

In der letzten Szene von Erased sieht es so aus, als werden sich Satoru Fujinuma und Airi Katagiri in Zukunft näher kommen.
Es ist nicht sicher, aber es ist doch ziemlich offensichtlich, dass sie vielleicht zusammenkommen könnten.


Bleibt Paar zusammen?

NTR?

Nun, da der Anime zeigt, wie sich die Beziehung zwischen Satoru Fujinuma und Kayo Hinazuki entwickelt und es ganz offensichtlich gemacht hat, dass die beiden am Ende zusammenkommen sollten, dann ist dies definitiv ein:

Ja

Was?

Satoru Fujinuma wacht vom Koma auf und wird von Kayo Hinazuki besucht.
Und Überraschung, sie erscheint mit ihrem Sohn, den sie mit ihrem Mann hatte.

Wann?

Folge 11.


NTR-Vibes?

Tod eines Liebespartner?
Nein
Amnesie?

Ja, aber nur vorübergehend.

Wer?

Satoru Fujinuma

Wann?

Folge 11.


Ende?

Böses Ende.

Was?

Also, in Bezug auf die Romanze zwischen dem Hauptpärchen ist es ein böses Ende.
Wenn ihr wie ich gedacht habt, dass das Paar zusammenkommen wird, dann wird euch der Anime enttäuschen.

 

Aber im Allgemeinen ist das Ende ein Happy End.
Auch wenn Satoru ins Koma fällt, gelingt es ihm, seinen Freund zu retten und alle Leben glücklich.
Sobald er aufwacht (als Schicksal dargestellt), trifft er sich mit Airi Katagiri unter einer Brücke, was andeutet, dass sie zusammen enden könnten.

Meine Meinung

Momente:

Da in diesem Anime meine Tabu-Fakten sehr stark vorkommen, kommt dieser Anime in meine Blacklist.

Welche?

– NTR
– Böses Ende

– Außerdem, Beziehung mit Altersunterschied wird am Ende angedeutet.


Animation:

xVaDeRx:

“Großartig.
Als audiovisueller Produzent kann ich mit voller Zuversicht sagen, dass die Arbeit, die in diesem Anime steckt, sehr gut erledigt wurde.
Es scheint vielleicht nicht nach einer großen Sache, aber das ist mit Sicherheit das Ziel.
Der Anime sieht kalt, düster und erschreckend traurig aus.
Allein durch das Aussehen, spielt es einfach nur mit deinen Gefühlen.”


Charakter:

Satoru Fujinuma:

Der Hauptcharakter ist ein sich abmühender Manga-Autor mit einer übernatürlichen Kraft.
Diese ermöglicht, oder besser gesagt, zwingt ihn, Todesfälle und Katastrophen, die sich in seiner Nähe ereignen, zu verhindern, indem sie ihn bei einem Unfall in der Zeit zurückschickt und die Szene so lange wiederholt, bis der Unfall verhindert wird.

 

Kayo Hinazuki:

Die Hauptheldin wird von ihrer Mutter missbraucht und ist auch das erste Opfer des Serienmörders.
Satoru Fujinuma versucht, näher an sie heranzukommen, um zu verhindern, dass sie ermordet wird.

 

Airi Katagiri:

Die zweite (Haupt-)Heldin Airi Katagiri ist eine Gymnasiastin und Mitarbeiterin von Satoru Fujinuma bei Oasi Pizza.
Sie kam mit Satoru Fujinuma in Kontakt, als sie Merkwürdigkeiten feststellte, denn Satoru Fujinuma gelang es, Menschen vor lebensbedrohlichen Vorfällen zu retten.
Sie war eine der wenigen, die sich dazu entschlossen, Satoru Fujinuma zu trauen, als ihm der Mord an seiner Mutter angehängt wurde.
Airi Katagiri und Satoru Fujinuma treffen in einer anderen Zeitlinie wieder aufeinander, in der es Satoru Fujinuma geschafft hat, den Serienentführer in seiner Stadt aufzuhalten und aus seinem Koma erwacht.

 

Sachiko Fujinuma:

Sie ist Satoru Fujinumas Mutter und hat nichts mit der Romance zu tun, wollte jedoch nur zum Ausdruck bringen, wie wichtig und gut gelungen ihr Charakter in der Geschichte ist.
In der ersten Zeitlinie wird Sachiko Fujinuma getötet, sobald sie die Identität des Serienmörders herausgefunden hat.
Deswegen ist die Kraft der “Erweckung” ein Geschenk an Satoru Fujinuma.


Ende:

Nun, die Meinungen über das Ende des Anime unterscheiden sich voneinander.

Sogar Vaders und meine Meinung ist unterschiedlich.

Vaders Meinung:
“Es kann als glückliches Ende angesehen werden, es sei denn, man hat auf die Beziehung zwischen Satoru Fujinuma x Kayo Hinazuki gesetzt, da sie am Ende mit einem anderen Mann verheiratet ist und sogar ein Kind bekommen hat.
Aber man kann ihr keine Schuld geben, da Satoru Fujinuma etwa 15 Jahre lang im Koma lag.
Wenn man das Ende erreicht hat, hat man ein zufriedenstellendes Gefühl und lächelt gerne, weil man sehen kann, wie nach so viel Mühe jeder das bekommen hat, was er verdient (auf positive Weise)”.

 

Von meiner Seite aus (und auch der Grund, warum der Anime auf der Blacklist steht), halte ich dies für ein böses (NTR) Ende.

Während des ganzen Animes kriegen wir zu sehen, wie Satoru Fujinuma und Kayo Hinazuki viel Zeit miteinander verbringen werden, wie sie langsam Gefühle füreinander entwickeln (vielleicht etwas mehr von Kayo Hinazukis Seite), und wie er sein Bestes versucht, ihr das Leben zu retten.
Und dann boom, am Ende bekommen wir plötzlich Kayo Hinazuki mit einem anderen Typen (der im Anime völlig irrelevant war).
Das ist irgendwie eine große Überraschung. Eine große böse Überraschung, aus meiner Sicht.

 

Ja, ich kapiere es, ich weiß, dass er 15 Jahre im Koma lag und sie nach vorne schauen musste. So ist es realistischer und logischer.

Versteht mich nicht falsch, sicher begreife ich diesen Standpunkt und er ist absolut nachvollziehbar, aber… es ist eine fiktive Geschichte, verdammt noch mal!
Lasst mir dieses wohltuende Happy End, das sehr wahrscheinlich im wirklichen Leben nie passieren wird.
Schließlich ist das doch der Sinn von Fiktionen.

 

Also gut, der Autor wollte realistisch und logisch sein. Aber Moment, was ist das?

Ein lustiger Kommentar, den ich irgendwo gelesen habe:
“Der Serienmörder war in der Erwartung, dass Satoru Fujinuma vom Koma aufwacht, loyaler als Kayo Hinazuki.”

Hmmm… Jetzt geht der Autor zurück und macht es wieder unlogisch und fiktiv?
Dann hätte Sachiko Fujinuma auch die Verlegung von Satoru Fujinuma fallen lassen können, und Kayo Hinazuki wäre immer noch an seiner Seite.

Und warum überhaupt, brauchte Satoru Fujinuma so lange Zeit im Koma liegen?
Wäre er früher aufgewacht, hätte das ganze Drama vermieden werden können.

Das sind einige fragwürdige Aspekte, die ich für das Ende habe.

 

Nicht nur das, aber am Ende versucht der Anime auch noch anzudeuten, dass Satoru Fujinuma vielleicht mit einem 12! Jahre jüngeren Mädchen zusammenkommen wird. Echt jetzt?

Ich weiß, dass Satoru Fujinuma und Kayo Hinazuki auch nicht das gleiche Alter hatten, als Satoru Fujinuma in seinem Kinderkörper steckte.
Aber am Ende waren sie gleich alt, und ich glaube, es wäre viel romantischer gewesen, sie als Paar wieder zusammen vereint zu sehen.

Meiner Meinung nach hätte es auch eine stärkere Wirkung erzielt, wenn das Koma von Satoru Fujinuma kürzer gewesen wäre und seine Mutter ihn nicht in ein anderes Krankenhaus verlegt hätte.
Und so zum Beispiel, einen kleinen Ausschnitt zu erhalten, wie Kayo Hinazuki und Sachiko Fujinuma sich um Satoru Fujinuma kümmern, während er im Koma liegt, sowie eine kurze Nebengeschichte von ihnen.
Dann, wenn er aufwacht, gibt es diesen erfreulichen Moment des Glücks für die beiden wichtigen Frauen in seinem Leben.
Was für eine Verschwendung einer Gelegenheit hier 🙁

 

Also, was denkt ihr über das Ende?

View Results

Loading ... Loading …

 

Vielen Dank an: xVaDeRx

Ein freiwilliger Helfer der mir Informationen zu ‘Boku dake ga Inai Machi’ zur Verfügung gestellt hast.

 

Hat euch dieser Beitrag gefallen?